Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › Oderlandcamp

Oderlandcamp

Die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH hat im Jahr 2015 in Falkenhagen (Mark) ein Objekt mit mehreren Häusern mit dem Ziel erworben, dort eine internationale, erlebnispädagogische Bildungs- und Begegnungsstätte zu errichten. Im Juli 2016 wurde das Oderlandcamp eröffnet.

Kontakt

info@oderlandcamp.de

Abschalten vom Alltag

In einer der landschaftlich schönsten Regionen Brandenburgs, mitten im Seenland Oder-Spree liegt das Oderlandcamp Falkenhagen. Umgeben von idyllischen Seen und endlosen Wäldern ist es prädestiniert für erlebnispädagogische Angebote.
Auf dem weitläufigen Gelände des Oderlandcamps und in den angrenzenden Naturgebieten bieten sich dafür unendlich viele Möglichkeiten – wir unterstützen Sie bei der Planung mit unseren Programmangeboten. Ob auf Klassenfahrt, während einer Ferienfreizeit, bei einer Wochenendtour mit dem Rad oder einem Wandertag: Hier können Kinder und Jugendliche Natur hautnah erleben und entdecken, die Ruhe genießen, dem Trubel der Stadt entfliehen und sich ohne Einschränkungen bewegen. Etwas außerhalb des Dorfes gelegen, darf es dabei gern auch mal lauter werden. Seien Sie herzlich willkommen im Oderlandcamp!

Unterbringung

Was wäre ein Camp ohne Zelte? Kinder und Jugendliche lieben es, in unseren sieben großen und sauberen Jurten und Zelten zu übernachten. Sie schlafen darin gemütlich und nur durch eine Zeltwand getrennt von der friedlichen Natur des Oderlandes. Begleitpersonen können unsere individuellen Wurfzelte nutzen. Natürlich gibt es im Camp auch eine Reihe fester Häuser, etwa für Sanitäranlagen, Küchen oder die Holzwerkstatt. Daneben stehen Werkstätten und auch eine geräumige Mehrzweckhalle bereit – aber am schönsten ist es natürlich in der freien Natur!

Verpflegung

Während Ihres Aufenthalts im Oderlandcamp versorgen Sie sich und Ihre Gruppe selbst. Dafür stehen Ihnen Küchen mit einer guten Ausstattung an Töpfen und Geschirr zur Verfügung. Auch für die Vorratshaltung ist genügend Platz. Ein Geschirrspüler spart den Abwasch und gibt Ihnen mehr Zeit für die Durchführung Ihres pädagogischen Programms.

Für den Einkauf von Lebensmitteln, z. B. im 14 km entferntenEinkaufszentrum in Seelow, unterstützen wir Sie gern mit unserem Camp-eigenen Transporter.

Buchung und Anfahrtsunterstützung

Dorett Wolfgram

Fon (030) 97 99 13 130

buchung@oderlandcamp.de