Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Aktuelles

Aktuelles

Copyright: berufundfamilie, Thomas Ruddies / Christoph Petras

tjfbg gGmbH mit audit berufundfamilie Zertifikat geehrt

Am 27. Juni 2018 wurde die tjfbg gGmbH in der Berliner Telekom-Repräsentanz mit weiteren Unternehmen wie u.a. der Deutschen Bahn und der Bundespolizei für die erfolgreiche Re-Auditierung mit dem Zertifikat audit berufundfamilie geehrt - ein Beleg des Engagements der tjfbg Gruppe für eine nachhaltige familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik. Das Zertifikat nahmen der Geschäftsführer Thomas Hänsgen und Susanne Böhmig, Koordinatorin des von der berufundfamilie Service GmbH gesteuerten Auditierungsprozesses von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH entgegen.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie - das ermöglichen die pädagogischen Fachkräfte der tjfbg nicht nur tausenden Eltern. Darauf haben sie auch selbst ein Anrecht. Was tut die tjfbg gGmbH dafür? 2014 durchlief die tjbg gGmbH erstmals den Auditierungsprozess für das Zertifikat audit berufundfamilie. Damit einher ging die Vereinbarung, 3 Jahre später zu überprüfen, was bereits erreicht wurde und welche Maßnahmen in Zukunft noch mehr verstärkt werden sollen. Sicherheit und Planbarkeit sind wichtige Faktoren für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Der Träger stellt zum Beispiel in der Regel unbefristet ein, zahlt tarifgerecht und unterstützt bei der KITA-Platz-Suche. Er bemüht sich um einen wohnortnahen Arbeitsplatz und eine familienbewusste Arbeits- und Terminorganisation. Dazu kommen flexible Arbeitszeitmodelle und zahlreiche Möglichkeiten der eigenen Entwicklung im Unternehmen durch (bezahlte) Weiterbildungsangebote sowie die Weiterentwicklung des persönlichen Aufgabenbereichs. Eine der wichtigsten geplanten Maßnahmen ist Flexibilität bei unvorhersehbaren familiären Notfällen. Dies ist vor dem Hintergrund, dass die Betreuung der Kinder in jedem Fall gewährleistet werden muss, eine Herausforderung, der sich der Träger stellen wird. 

Familienbewusst sein heißt auch: An sich selbst zu denken. Zwischen Arbeit und Familie muss der einzelne Mitarbeiter, die einzelne Mitarbeiterin Gelegenheit haben, etwas für sich zu tun, aufzutanken, sich sportlich zu betätigen oder sich einfach zu erholen. Die tjfbg-Gruppe unterstützt dabei durch Angebote wie JobRad oder eine vergünstigte Mitgliedschaft beim Urban Sports Club. Ob steuerlich vergünstigtes, gut versichertes Dienstrad oder der Besuch einer Vielzahl von Sport- und Erholungsangeboten: Bei der tjfbg stehen immer die Möglichkeiten ihrer großen und kleinen Menschen im Mittelpunkt.

‹‹ zurück