Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Angebote in Schulen › Frühjahrsschule

Frühjahrsschule 2021

In den Frühlingsferien wird die Frühjahrsschule 2021 durchgeführt, in der Kinder und Jugendliche Lernrückstände aufholen können, die durch die coronabedingten Schließzeiten entstanden sind.

Über uns

Die Frühjahrsschule 2021 richtet sich vor allem an Schüler*innen, die von der Zahlung des Eigenanteils bei Lernmitteln befreit sowie Anspruchsberechtigte nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz (LmB/BuT) sind. Es können auch Schüler*innen ausgewählt werden, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine Problemlage geraten sind, die zur Verursachung eines Lernrückstandes beigetragen hat.

Die Frühjahrsschule resultiert aus der Sommerschule 2020, die erfolgreich in den Sommer- und Herbstferien 2020 stattgefunden hat. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin hat sich entschieden, das Angebot für die Schüler und Schülerinnen auch in den Osterferien 2021 weiterzuführen.

Die Frühjahrsschule 2021 findet in den Osterferien vom 29.03. - 10.04.2021 statt. Die Jahrgänge 1 und 2 und die Jahrgänge 9 und 10 sowie 7 können zwei Wochen an der Frühjahrsschule 2021 teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt über die teilnehmenden Schulen.

Die tjfbg gGmbH organisiert die Frühjahrsschule 2021 an den Grundschulen und den weiterführenden Schulen in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin.

Gefördert durch:

Hotline

Service-Hotline 
0151 12 10 82 73
(Montag - Freitag 13 - 16 Uhr) 

Kontakt

Susanne Strickert
Sebastian Barnetz
schuleindenferien@tjfbg.de