Einblicke in den Sozialpädagogischen Bereich

Welturaufführung des digitalen Zirkus der tjfbg

Die 50. schulübergreifende Aktion fand am 31.03.2021 ab 13:30 Uhr in Form einer interaktiven Filmvorführung in 21 Grundschulen statt. Die Schulen hatten dafür bis zum 29.03.2021 insgesamt 24 Beiträge aus dem Zirkusgenre erarbeitet und eingereicht. Die einzelnen Beiträge wurden von unserem Kollegen Benjamin Beck (Sozialpädagoge Pusteblume-Grundschule) zu einem Gesamtfilm mit einer Länge von einer Stunde und zwölf Minuten zusammen geschnitten. 

Für die Rahmengeschichte waren Kolleg*innen aus der Geschäftsstelle und aus verschiedenen anderen Einrichtungen der tjfbg bereits Anfang März in Müggelheim beim Familiencircus Hopplahopp vor Ort. Der kleine "Familienzirkus zum Anfassen" (siehe circus-hopplahopp.com) ist dort pandemiebedingt gestrandet und hat uns bei der Umsetzung der Idee mit Rat und Tat unterstützt. Der Zirkusdirektor, Sven Rogall, drei seiner Kinder sowie mehr als 20 Tiere sorgten für eine tolle Kulisse und den roten Faden in unserem Zirkusfilm. Die Schulen boten Beiträge aus den Bereichen Artistik, Jonglage, Clownerei, Zauberei, Trickfilm, Puppenspiel, Tanz -  und damit jede Menge Spaß für die Zuschauer*innen an. Mehrere Beiträge wurden in Stop Motion-Technik produziert und auch andere "digitale Tricks" eingesetzt. 

Die digitale Zirkusaufführung ist wie ein echter Zirkusbesuch abgelaufen und führte vom Eingang über die Kasse, am Shop vorbei und zur Manege, bot nach zwei Blöcken eine Pause mit Tierbesuch und dann zwei weitere Blöcke bis zum großen Finale. Neben echtem Popcorn, Obst und Gemüse (stellvertretend für die Zirkustiere geknabbert), eine Clownsnase zur Erinnerung an den Zirkusbesuch, sorgte ein Konfettiregen vor dem Finale für Stimmung während der Filmvorführung. Eröffnet und beendet wurde der Film von unserem Geschäftsführer Herrn Thomas Hänsgen, der am Ende des Films verriet, worauf sich die Kinder freuen können, sie sich an der Aktion beteiligt haben. Wir freuen uns - nach der Pandemie - auf den Besuch einer Zirkusaufführung des Familiencircus Hopplahopp und bedanken und ganz herzlich bei allen Beteiligten und Unterstützer*innen unserer 50. schulübergreifenden Aktion. 

Wer nicht bei der "Welturaufführung" dabei sein konnte, muss sich bis zur Veröffentlichung des Films leider etwas gedulden. Neben einem Trailer soll die Vorstellung noch in Episoden geschnitten und später dann auf dem YouTube-Kanal der tjfbg zu finden sein. Der Film wird eine schöne Erinnerung für die AG "schulübergreifende Angebote" sein, die seit 2009 vier Ferienaktionen pro Jahr berät und umsetzt und mit der Osterferienaktion 2021 bereits zum vierten Mal einen digitalen Weg zu den Kindern gefunden hat. 

‹‹ zurück