Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Downloads › Unsere Zukunft gemeinsam gestalten › deutsch › Der Treibhauseffekt im Einmachglas

Unsere Zukunft gemeinsam gestalten

 

Hallo liebe Freunde!
Mein Name ist Terralina. Mir liegt das Klima auf der Erde sehr am Herzen. Deswegen habe ich mit meinen französischen, marokkanischen und deutschen Freundinnen und Freunden zu diesem Thema tolle Experimente und Ideen gesammelt. Gemeinsam können wir sie ausprobieren und die vielen Fragen dazu klären. Also, los geht’s und viel Spaß dabei!

Sie können sich ein Print-Exemplar bestellen oder als PDF herunter laden. 

zum DOWNLOAD

zur BESTELLUNG

 

Material

  • 2 leere Einmachgläser (ca. ½ Liter), eines mit Deckel
  • 2 Thermometer (diese müssen in die Gläser passen)
  • Erde
  • Digitalwaage
  • Minischaufel oder Löffel
  • Bleistift
  • Uhr

Audioversion


 

Der Treibhauseffekt im Einmachglas

So wird’s gemacht:
Nimm ein Glas und stelle es auf die Waage. Fülle mit Schaufel oder Löffel etwa 10 Gramm Blumenerde ein und glätte die Oberfläche. Wiederhole das Ganze mit dem zweiten Glas. In jedes Glas kommt nun ein Thermometer, das auf die Erde gestellt wird. Suche einen Platz, wo die Sonne ungehindert scheinen kann. Stelle die beiden Gläser dort hin und lies die Temperaturen ab. Schreib dir die Werte auf, damit du sie nicht vergisst. Verschließe das eine der Gläser mit dem Deckel. Miss die Temperatur im Viertelstundentakt und notiere die Werte.

Tipp:
Die Werte sollten min. über den Zeitraum einer Stunde dokumentiert werden.

Weiterführende Fragen:

  • Was beobachtest du?
  • Wie unterscheiden sich die Werte?
  • Warum ist das so?
  • Ersetze die Blumenerde durch Sand und miss die Temperaturen erneut. Gibt es Unterschiede? 
  • Finde heraus, wie der Treibhauseffekt auf der Erde funktioniert?
  • Was verstärkt den Treibhauseffekt noch?
  • Ist der Treibhauseffekt auch für manche Sachen gut?