Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Studium · Karriere › Erzieher - Anna-Lindh

Erzieher (w/m/d)

Die tjfbg gGmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

Erzieher (w/m/d)

für den Einsatz an der Anna-Lindh-Schule (Berlin-Wedding).

Die Anna-Lindh-Schule in Berlin- Wedding ist eine offene Ganztagsschule. Sie unterrichtet über 800 Schüler/innen und betreut unter der Trägerschaft der tjfbg im Sozialpädagogischen Bereich (SPB) derzeit etwa 380 Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren. Der Anteil an Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache liegt bei ca. 60%; die Eltern oder Großeltern stammen aus 30 verschiedenen Nationen. Die Schule fördert hochbegabte Kinder, ist als „gesunde Schule“ zertifiziert, verfügt über eine „grüne Oase“ und unterrichtet Einschüler/innen sowohl in JüL- (1-3) wie auch in SAPH-(1/2) Klassen. Das pädagogische Team besteht derzeit aus über 30 Pädagog/innen (Erzieher/innen, Integrationserzieher/innen und Sozialpädagoginnen). Für die ergänzende Betreuung stehen neben einem mehrgeschossigen Horthaus (mit verschiedenen Themen- und Fachräumen) mehrere Räume der Schule sowie eine zweigeschossige Turnhalle zur Verfügung. 

 

Voraussetzung:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder vglb.
  • Ressourcen- und Sozialraumorientierung
  • Fähigkeit zur Teamarbeit / Kritikfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Konflikt- und Toleranzfähigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit und Engagement
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 

Aufgaben:

  • die Teilnahme an regelmäßigen Dienst- und Teamberatungen,
  • die Begleitung und Unterstützung des Unterrichtes,
  • die Begleitung und Unterstützung von Ausflügen und Klassenfahrten,
  • die Begleitung der Kinder beim Mittagessen und die Gestaltung des Mittagsbandes,
  • die Betreuung bei Unterrichtsausfall im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule,
  • die Übernahme von Vertretungen im Krankheitsfall
  • die Teilnahme an schulischen Gremien und Konferenzen,
  • die Teilnahme an Elternabenden und die Durchführung von Elterngesprächen,
  • die Hausaufgabenbetreuung,
  • die Organisation und Durchführung von Arbeitsgemeinschaften,
  • die Einrichtung und Organisation des Gruppenraumes,
  • die Teilnahme an Studientagen und Fortbildungen sowie
  • die Organisation und Durchführung von Ferienangeboten vor Ort.

 

Wir bieten:

  • Anstellung in Voll- oder Teilzeit (nach Wunsch, jedoch mind. 19,5 Wochenstunden),
  • tarifgerechte Bezahlung,
  • betriebliche Altersvorsorge,
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
  • die Mitarbeit bei einem vielseitigen, wachsenden und innovativen Träger sowie die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die Arbeit einzubringen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und relevanter Zeugnisse. 

Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpartnerin: Frau Stefanie Fischer

Bewerbungsfrist: 15.02.2019

Wir freuen uns auf Sie!

  1. Bewerbungsunterlagen

  2. Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen

    (frankierter Rückumschlag erfordl.) an:

    Technische Jugendfreizeit- und
    Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
    Wilhelmstrasse 52
    10117 Berlin

    oder:

    füllen Sie das folgenden Bewerbungsformular aus und senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF mit.

  3. Bewerbungsformular

  4. Anrede
  5. Felder mit einem [*] müssen ausgefüllt werden.

  6. Bitte laden Sie bis zu drei PDF-Dokumente hoch. Jede Datei muss mit Ihrem Namen und konkretem Titel (z.B. Zeugnis oder Bewerbung) benannt sein.

  7. AGB