Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Studium · Karriere › IntegratErzieher/in - Hollerbusch

Facherzieher (w/m/d) für Integration

24.01.2019

Die tjfbg gGmbH sucht ab sofort 

Facherzieher (w/m) für Integration

für die Grundschule am Hollerbusch.

Die Grundschule am Hollerbusch mit mehr als 600 Schülerinnen und Schülern, befindet sich im Stadtteil Hellersdorf, in fußläufiger Nähe zu den Gärten der Welt, wo im letzten Jahr die IGA stattgefunden hat.

Die gebundene Ganztagsschule versteht sich als inklusive Schwerpunktschule mit Förderschwerpunkt „körperlich- motorische Entwicklung“, an der alle Kinder bestmöglich nach ihren individuellen Lernvoraussetzungen gefördert und gefordert werden sollen. Das betrifft sowohl die Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf, Kinder aus sozial benachteiligten Familien, Kinder nicht deutscher Herkunft, Kinder aus geflüchteten Familien als auch Kinder mit Entwicklungs- und Lernvorsprüngen.

Um allen gerecht zu werden und ihnen gleiche Chancen für ihre Entwicklung zu bieten, ist es an der Grundschule am Hollerbusch ein Ziel, den Ganztag so zu gestalten, dass die Schülerinnen und Schüler bestmögliche Lernerfolge haben können.

Am 01.08.2017 übernahm die tjfbg gGmbH den sozialpädagogischen Bereich (Hort) an der Grundschule am Hollerbusch.

Die tjfbg gGmbH widmet sich seit ihrer Gründung 1991 dem Ziel, naturwissenschaftliche Inhalte und sozialpädagogische Anliegen zu verbinden. Die tjfbg gGmbH ist als Träger der freien Jugendhilfe im Land Berlin anerkannt und engagiert sich in verschiedenen Gebieten der Kinder- und Jugendhilfe und der Fortbildung von Fachkräften. Ein besonderes Augenmerk legt die tjfbg gGmbH auf naturwissenschaftlich-technische Bildung, medienpädagogische Angebote und die Integration von Menschen mit Behinderungen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • staatlich anerkannter Erzieher*in oder vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • eine abgeschlossene oder begonnene Ausbildung zur Facherzieher*in für Integration
  • Kompetenz im kommunikativen Bereich
  • gute Kontaktfähigkeit zu Kindern im Grundschulalter und entsprechendes Einfühlungsvermögen
  • Fähigkeit zum Dialog mit Eltern und zur Beratung
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung

 

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristete Anstellung,
  • tarifgerechte Bezahlung, Arbeitgeberfinanzierte betriebl. Altersvorsorge,
  • Weiterbildung,
  • Mitarbeit bei einem innovativen und leistungsfähigen Träger.

 

Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und relevanter Zeugnisse. 

Bewerbungsfrist: 28.02.2019

Ansprechpartner: Herr Paul Teichert

Wir freuen uns auf Sie!

  1. Bewerbungsunterlagen

  2. Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen

    (frankierter Rückumschlag erfordl.) an:

    Technische Jugendfreizeit- und
    Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
    Wilhelmstrasse 52
    10117 Berlin

    oder:

    füllen Sie das folgenden Bewerbungsformular aus und senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF mit.

  3. Bewerbungsformular

  4. Anrede
  5. Felder mit einem [*] müssen ausgefüllt werden.

  6. Bitte laden Sie bis zu drei PDF-Dokumente hoch. Jede Datei muss mit Ihrem Namen und konkretem Titel (z.B. Zeugnis oder Bewerbung) benannt sein.

  7. AGB