Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › barrierefrei kommunizieren! › Gemeinsam in die Zukunft!

Gemeinsam in die Zukunft!

Inklusiver Computertreff
Inklusive Medienprojekte 
Barrierefreie Computerkurse

André Naujoks
Siebenmorgenweg 6 - 8
53229 Bonn-Beuel
bonn@barrierefrei-kommunizieren.de
Fon 0228 28 93-20
So finden Sie uns

Einfach coden. Für alle.

Wie lassen sich Programmiergrundlagen für alle vermitteln? Indem man vielfältige Angebote mit einfach bedienbaren, niedrigschwelligen, spannenden Tools gestaltet, die unterschiedliche Zugänge ermöglichen! In den vergangenen Jahren konnten wir bereits Erfahrungen mit der visuellen Programmiersprache Scratch sowie mit mBot-Robotern sammeln, die über Scratch-Befehle gesteuert werden können. Noch mehr Spaß hatten die Jugendlichen mit den kleinen Mini-Robotern Ozobots, die über selbstgezeichnete, mit Stickern geklebte oder mit Karten gelegte Bahnen mit Farbcodes gesteuert werden, was einen kreativen, spielerischen und begeisternden Programmiereinstieg ermöglicht.    

Gefördert vom

Inklusiver Spieletreff: Jetzt auch online!

In unseren inklusiven Spieletreff treffen sich Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung; Kinder und Jugendliche, die neu im Land sind mit denen, die schon länger hier leben. Der inklusive Spieletreff findet vor Ort bei barrierefrei kommunizieren! und bei Jugendeinrichtungen in Bonn-Beuel statt. 

Aufgrund der corona-bedingten Schließungen der Jugendeinrichtungen haben wir den inklusiven Spieletreff in die Kommunikationsplattform Discord verlegt. Für die Jugendeinrichtungen in Bonn-Beuel habe wir einen eigenen Discord-Server eingerichtet. Zu den gewohnten Zeiten gab es jetzt in einem betreuten und moderierten Bereich die Möglichkeit, sich mit den Jugendlichen auszutauschen, zu fragen, wie es ihnen geht und was sie jetzt gerade machen. Und natürlich wurden jede Menge (Online-) Spiele gespielt!

Barrierefreie Computerkurse

Im Rahmen von GiDZ werden Computerkurse für Jugendliche durchgeführt, in denen sie grundlegende Computerkenntnisse erwerben und bei einer Bewerbung nachweisen können. Zum Beispiel der XPert - Europäischer Computerpass. barrierefrei kommunizieren! in Bonn unterstützt dabei alle Jugendlichen individuell dieses Zertifikat zu erwerben, auch bei einer Behinderung. Für Jugendliche mit motorischen Einschränkungen stehen z. B. assistive Computertechnologien zur Verfügung, so dass Computerarbeitsplätze barrierefrei angepasst werden können. 

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen des Kursbetriebs werden im Rahmen von GidZ 2020 Lernvideos erstellt, so dass die Teilnehmenden der XPert-Kurse sich die Inhalte online erarbeiten konnten. Es werden genaue Schulungszeiten ausgemacht, in denen die Pädagog*innen online erreichbar waren und Fragen dazu beantworten konnten. Für einzelne Jugendliche (z. B. weil in der Familie kein Computer vorhanden ist oder mit Förderbedarf Lernen) gibt es eine Einzelbetreuung vor Ort (unter Einhaltung der Hygienevorschriften).