Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Angebote in Schulen › Peer Scouts

Peer Scouts

Die Peer Scouts bieten partizipative und bedarfsorientierte Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Die Angebote werden auf die Themen und Bedürfnisse der Zielgruppen zugeschnitten und konzipiert. Sie finden im Rahmen von Projekttagen, AGs, Schulungen oder Workshops statt.

Das sind die Peer Scouts

Jugendliche haben in den letzten Jahren durch gesellschaftliche Herausforderungen neue Bedürfnisse entwickelt. Die Peer Scouts greifen diese Themen auf und entwickeln bedarfsgerechte Bildungsangebote, die neue Impulse setzen und die Themen der Kinder und Jugendlichen aufbereiten. In diesen AGs und Workshops werden Interesse und Neugier geweckt und alle Schüler*innen können sich neue Erfahrungsräume eröffnen. Zudem bieten die Peer Scouts themenspezifische Hilfen in herausfordernden Situationen an und animieren dazu, eigene Problemlösungen zu finden. Durch die enge Zusammenarbeit unterstützen sie nicht nur die Schüler*innen, sondern auch pädagogische Fachkräfte in Momenten, wo neue Anregungen und Ansätze eine Bereicherung sind. Und erweitern soziale und fachliche Kompetenzen in einzelnen Projekten und bei regelmäßigen Angeboten. Hierbei ist der partizipative Ansatz Grundlage der Arbeitsweise. Inhalte und Lösungswege werden dabei nicht diktiert, sondern gemeinsam gefunden und gegebenenfalls ausgehandelt.

Um die Projekte umzusetzen und neue Ideen für erweiterte Angebote an Schulen und für Bildungseinrichtungen zu entwickeln, sind bisher zwei Jahrgänge von dual Studierenden tätig. Besonderes Charakteristikum im Peer Scout-Projekt ist, dass die Studierenden alle unterschiedliche akademische und berufliche Vorerfahrungen mitbringen. Mit diesen unterschiedlichen Berufsbiographien, Kompetenzen und Arbeitsschwerpunkten können die diversen Schülerschaften individuell angesprochen und begleitet werden.

Die Peer Scouts sind je nach persönlichen Interessen und Stärken als mobiles Team in verschiedenen Konstellationen an Schulen und in Projekten und Einrichtungen in ganz Berlin tätig. Der partizipative Ansatz kann so authentisch umgesetzt werden. 

Kontakt

Sie interessieren sich für die Zusammenarbeit mit den Peer Scouts oder haben eine Frage zu dem Projekt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Theresa Kilger
Projektkoordination
t.kilger@tjfbg.de
+49 151 18 75 32 96

Unsere Angebote

Das Portfolio der Peer Scouts umfasst inzwischen ein breites Spektrum von Angeboten, welches von regelmäßigen AGs über einzelne Workshops bis hin zu Projekttagen reicht. Die Arbeit der Peer Scouts verfolgt stets den Ansatz, dass ein positives Gruppenerlebnis für alle Teilnehmenden und Raum für Eigeninitiative und Kreativität entsteht. Die Motivation der jungen Menschen zu wecken, ist dabei immer das erste Ziel.

Die große Stärke der Peer Scouts ist dabei, dass sie auch kurzfristig einzelne Themen in Absprache mit den Auftraggebenden konzipieren können und somit zugeschnittene Angebote erarbeiten können. Im Portfolio finden sich daher auch Module vom Kochkurs, über ein Kommunikationstraining, einen Klimaschutz- und Upcycling-Workshop bis hin zu einer Waldexpedition, einer Kiez-Challenge oder ein Mentoring Programm, sowie viele Bereiche des sozialen Lernens. Eine Auflistung finden Sie weiter unten.

Je nach Größe der Zielgruppen und nach den Themenschwerpunkten arbeiten die Peer Scouts in der Regel im Tandem oder in Kleingruppen. Dabei sind Planung, Durchführung und die spätere Reflexion der Angebote und Workshops Teil ihrer Ausbildung.

FSJ-Workshops

  • Kommunikationsseminar
  • Waldexpedition und Waldrallye
  • Kochen
  • Nachhaltige Entwicklung (Up Cycling, Klimawandel und Konsum uvm.)
  • gesellschaftspolitische Themen (Fußball-WM – Boykott ja – nein?, Demos und poltisches Engagement)
  • Teambuilding und Kennenlernspiele
  • Kreativseminare (DIY: Seifenherstellung, Taschendesign u. v. m.)

AGs und schulische Workshops

  • Klassenmanagement
  • Motivation fördern
  • Teambuilding
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Freizeitgestaltung
  • Bewegungsangebote
  • Koch- und Back-AGs

Unterstützungsangebote für pädagogische Teams außerhalb von Schule

  • Bereitstellung von Angeboten für mind. unbegleitete Flüchtlinge
  • Begleitung während Berufsbildungstagung