Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › Campus Kiezspindel

Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel

Zusammenkommen in der Köllnischen Vorstadt. Auf dem Campus ist immer was los! Für Große und Kleine, für alte und junge Menschen – einfach für alle Nachbarinnen und Nachbarn, die sich gern treffen und austauschen möchten.

SCHLIEßUNG FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT IM STADTTEILZENTRUM CAMPUS KIEZSPINDEL

Unser Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel
ist Mo - Fr, 9.00 - 18.00 Uhr telefonisch unter (030) 67 48 94 93 sowie per E-Mail unter campus.kiezspindel@tjfbg.de zu erreichen.

Wir stehen für allgemeine Beratung, bei Bedarf Weitervermittlung; Fragen, Informationen, aber auch einfach für Gespräche zur Verfügung.

Bitten und Ansinnen der Nachbarschaft stehen wir offen gegenüber.

Für tägliche Angebote (Bastelideen etc.) für Kids und Eltern findet ihr uns auf nebenan.de unter Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel!

Unsere einzelnen Bereiche stehen von Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr für die Menschen aus dem Kiez bereit und sind über die jeweiligen Kolleg*innen per E-Mail zu erreichen:

StZ Campus Kiezspindel
Karin Kant
k.kant@tjfbg.de
Koordination der Bereiche, aber auch für Fragen, Anliegen der Nachbarschaft

MGH Köpenick
Claudia v. Koppingen
c.koppingen@tjfbg.de
für Fragen, Anliegen der Nachbarschaft, im Kontakt mit unseren Nutzergruppen, Beratung und Information

Familienzentrum Kiezfüchse
Louisa Homrighausen
l.homrighausen@tjfbg.de
zu Fragen und Krisenbewältigung für Familien und ihre Kinder, Verbindung zur Schreibabyambulanz

Jobwerkstatt Mädchen
Maxie Wornardt

m.wornardt@tjfbg.de
zu Fragen für Mädchen rund um Girlsday (verschoben) und Fragen zu Ausbildungsplätzen im MINT- Bereich, sowie für die Nachbarschaft zu Fragen bei Problemen mit Laptop und PC

Jugendsozialarbeit
Anika Belitz
a.belitz@tjfbg.de
Ansprechpartnerin für junge Menschen an der Schnittstelle Schule/Ausbildung, Fragen zu Bewerbungen, Ausbildungsplatzsuche, Lösung von Alltagsfragen und für Beratung, auch der jungen Menschen mit Sozialstunden

KinderClub RUDI
Ben Schötz

rudi@tjfbg.de
Ansprechpartner für die Kids aus dem Kiez

Schulsozialarbeit
an der GS Köllnische Vorstadt

hat einen mit der Schule abgestimmten Krisenplan.

Bitte denken Sie an Ihre Nachbarn – helfen und unterstützen Sie diejenigen, die nur noch bedingt nach draußen können!

NACHBARSCHAFTSHILFE wird groß geschrieben, danke!

Bleiben Sie gesund!


Informationen für Berliner Seniorinnen & Senioren als PDF-Download:

Informationsblatt für Berliner Seniorinnen & Senioren hier als PDF-Download (407KB)

Die Corona-Krise stellt uns vor große Herausforderungen und verlangt uns große Einschränkungen ab.
Für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen ist das Coronavirus mit dem Namen COVID-19 besonders gefährlich.
Daher bitten wir Sie, die Vorgaben des Landes und des Bundes zwingend einzuhalten. Auf diese Weise können Sie sich am besten vor COVID-19 schützen.


BAGSO-Podcast: Was tun gegen Ängste & Sorgen?

Die BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisation) e.V. möchte älteren Menschen mit verständlichen Informationen und ermutigenden Beispielen dabei helfen, gut durch diese schwierige Zeit zu kommen. Dazu ist der erste BAGSO-Podcast "Zusammenhalten in dieser Zeit!" veröffentlicht.

Thema des 6-minütigen Hörstücks ist die Frage: "Was tun gegen Ängste und Sorgen?":
https://www.youtube.com/watch?v=UTyzGRC0IaM&feature=youtu.be


HILFE ÜBER nebenan.de!

Nachbarschaftshilfe funktioniert online über nebenan.de schon sehr gut. Doch Menschen ohne Internetzugang benötigen jetzt dringend Unterstützung. Dank des Engagements der nebenan.de Stiftung gibt es jetzt eine bundesweite Hotline für Nachbarschaftshilfe:

Fon (0800) 866 55 44


Unter dieser kostenlosen Hotline können Personen ein Hilfe-Gesuch aufgeben und erhalten einen Rückruf von hilfsbereiten Nachbarn.


In eurer Organisation melden sich Menschen, die Hilfe benötigen, z.B. beim Einkauf oder im Haushalt?

Leitet sie gerne weiter, indem ihr die Anfragen in das Online-Formular unter nebenan.de/corona eintragt.


Viele Menschen suchen nach Informationen zu aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise an ihrem Wohnort.

nebenan.de ermöglicht es Städten, Bezirken und Kommunen, das Organisationsprofil in dieser schwierigen Zeit kostenfrei zu nutzen. Damit können sie direkt mit den Bürger*innen in Kontakt treten und auf Nachbarschaftsebene über die aktuelle Situation aufklären. Viele Kommunen nutzen dieses Angebot bereits. Nehmt Kontakt zu eurer Stadt/Gemeinde auf, damit sie sich ebenfalls ein Organisationsprofil anlegen!

 

Projekte im Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel:

Vielfältige Angebote

Spielen, Musizieren, Beraten, Lernen oder einfach nur miteinander Reden. Durch die Förderungen als Stadtteilzentrum, als Mehrgenerationenhaus Köpenick sowie als ein Berliner Familienzentrum ist es uns möglich, ein vielfältiges und bedarfsgerechtes Angebot für alle Menschen zu unterbreiten.

Unser Programm

Informieren Sie sich über unsere Angebote
auf einen Blick:
Download Programm März 2020
PDF (3,77MB)

Engagement ist willkommen

Von der Krabbelgruppe über die Hausaufgabenhilfe, das offene Kiezcafé, die Computerkurse, den Spielenachmittag, das Bewerbungstraining oder die Rechtsberatung bis hin zum Gymnastikkurs, dem Bauprojekt und der Lesewerkstatt für Kinder. Das und vieles mehr erwartet die Menschen aus Spindlersfeld und der Köllnischen Vorstadt auf dem Campus Kiezspindel. Diese Angebote sind vielfach nur möglich durch das beherzte Engagement der Kiez-Bewohnerinnen und Bewohner. Wer Lust hat sich einzubringen und sich zu engagieren, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Adresse

Campus Kiezspindel
Rudower Straße 37/39
12557 Berlin

Kontakt

Ansprechpartnerin: Karin Kant
Fon (030) 67 48 94 93
campus.kiezspindel@tjfbg.de

Fahrverbindung

Tram: 61, 63, 68
Bus: 165
S-Bahn: S47

Lage

Förderung Stadtteilzentrum



 

Wir sind Teil im Netzwerk