Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Downloads › Unsere Zukunft gemeinsam gestalten › deutsch › Flaschen-Thermometer

Unsere Zukunft gemeinsam gestalten

 

Hallo liebe Freunde!
Mein Name ist Terralina. Mir liegt das Klima auf der Erde sehr am Herzen. Deswegen habe ich mit meinen französischen, marokkanischen und deutschen Freundinnen und Freunden zu diesem Thema tolle Experimente und Ideen gesammelt. Gemeinsam können wir sie ausprobieren und die vielen Fragen dazu klären. Also, los geht’s und viel Spaß dabei!

Sie können sich ein Print-Exemplar bestellen oder als PDF herunter laden. 

zum DOWNLOAD

zur BESTELLUNG

 

Material

  • ausgespülte 0,5 l-PET-Flasche mit Schraubdeckel
  • transparenter XXL-Trinkhalm, Ø 6,5 mm
  • 0,5 l Wasser
  • Lebensmittelfarbe 
  • Handbohrer Ø 7,0 mm
  • Schere
  • Heißklebepistole + Heißklebesticks

Audioversion


 

Flaschen-Thermometer

So wird’s gemacht:
Mit dem Bohrer wird in der Mitte des Flaschendeckels ein Loch gebohrt. Kürze den XXL-Trinkhalm mit der Schere auf eine Länge von 380 mm. Stecke den Strohhalm durch das Loch im Deckel in die Flasche. Das Ende des Strohhalms sollte sich knapp über dem Flaschenboden befinden. Deckel und Strohhalm müssen nun mit Heißkleber luftdicht fixiert werden. Wenn der Kleber abgekühlt ist, schraubst du den Deckel wieder ab und füllst etwa einen halben Liter Wasser in die Flasche. Den Deckel wieder auf die Flasche schrauben - fertig. Stell das Flaschen-Thermometer an einen warmen Ort und beobachte was passiert.

Tipp:
Um das Wasser besser sichtbar zu machen, gib etwas Lebensmittelfarbe hinzu.

Weiterführende Fragen:

  • Was beobachtest du?
  • Wie kann mit dem Thermometer eine Aussage über die wirkliche Temperatur getroffen werden?
  • Recherchiert und probiert, wie man Temperaturunterschiede noch sichtbar machen kann.
  • Wie erklärst du die Funktionsweise des Thermometers?
  • Tritt das beobachtete Phänomen auch in anderen Zusammenhängen auf?