Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › barrierefrei kommunizieren! › Publikationen › Projektideen M.I.X. 2019 › Anleitung: Book Creator

Book Creator

Mit Book Creator (ab iOS 9.0, ca. 3 Euro) lassen sich kinderleicht eigene E-Books in gängigen E-Book-Formaten erstellen. Neben eigenen Texten können diverse andere Medien eingebunden werden: Fotos, Audio- und Videodateien, geometrische Formen oder Zeichnungen. Spannend wird es bei einer Kombination unterschiedlichster Medienformate. So kann z. B. das Lieblingsspielzeug fotografiert werden, um es anschließend mit einer Sprechblase zu versehen. Der Inhalt der Sprechblase kann in der App zudem vom Kind eingesprochen werden. Durch die Vielseitigkeit von Book Creator ergeben sich etliche Nutzungsszenarien, zum Beispiel als digitales Sammelalbum oder als Dokumentationswerkzeug.

  • Gewünschtes Format auswählen (Hoch-/Querformat, Quadratisch). Wenn das fertige E-Book mit einem Fernseher oder Beamer präsentiert werden soll, bietet sich das Querformat an.
  • Über das +-Symbol in der rechten oberen Bildschirmecke lassen sich unterschiedliche Medientypen einfügen. Achtung: Videos müssen über "Fotos" eingefügt werden! Durch ein Tippen auf "Mehr" können weitere Objekte in das E-Book eingefügt werden (Formen, Dateien, Kartenausschnitte).
  • Mit Tipp auf das i-Symbol lassen sich die Eigenschaften des aktuell ausgewählten Objekts (erkennbar am blauen Rand um das Objekt) verändern.


Bildschirmfoto Book Creator: Eigenschaften von Objekten verändern
 

  • So lässt sich beispielsweise die Seitenfarbe ändern, Alternativtext zu Bildern hinzufügen, die Schriftart und -größe bei Texten wählen oder die Anordnung von Bildern (Bild in den Vordergrund/Hintergrund) ändern. Dies sind allerdings nur einige wenige Funktionen, die sich hinter dem i-Symbol verstecken.
  • Tippt man ein Bild oder Textfeld kurz an, kann man es in seiner Größe ändern oder mit zwei Fingern drehen. Tippt man es lange an, erscheint ein weiteres Auswahlmenü: Ausschneiden | Kopieren | Einsetzen | Schützen. Wenn man viele Objekte auf einer Seite anordnen möchte, empfiehlt es sich, bereits platzierte zu schützen. So können sie nicht mehr verrutschen. Objekte kann man durch ausschneiden löschen.


Bildschirmfoto Book Creator: Menü Ausschneiden, Kopieren, Schützen
 

  • Über das +-Symbol kann man auch Zeichnungen erstellen oder Schrift einfügen. Tipp: Zum Zeichnen oder Schreiben den kompletten Bildschirm nutzen und erst später die Größe anpassen. So kann man genauer zeichnen oder schreiben!


Bildschirmfoto Book Creator: Zeichnungen einfügen, ganzen Bildschirm nutzen
 

  • Book Creator speichert permanent, so dass die App jederzeit geschlossen werden kann. Wenn das E-Book fertig ist, kann man es entweder über ein Tippen auf das -Symbol direkt ansehen, oder man tippt auf "Meine Bücher", um zurück ins Hauptmenü zu gelangen.
  • Über das i-Symbol im Hauptmenü kann man das E-Book benennen sowie den Autor angeben. 
  • Tippt man auf das Teilen-Symbol neben dem i-Symbol, kann man das E-Book exportieren. Das ePub-Format eignet sich am besten, wenn das E-Book an einem Tablet, E-Book-Reader oder anderen Bildschirm gelesen werden soll. Exportiert man das E-Book als PDF, kann dieses zwar an nahezu jedem Gerät betrachtet werden, evtl. eingefügte Töne und Videos können dann aber nicht mehr abgespielt werden!

Autor: Johannes Rück/ Medienkompetenzzentrum Mitte