Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › barrierefrei kommunizieren! › News

News

Netzwerktreffen Inklusive Medienbildung

Liebe Kolleg*innen der Schulen in Berlin(-Mitte),
 
als barrierefrei kommunizieren! | Medienkompetenzzentrum Mitte und im Rahmen unseres Projekts M.I.X. (Förderprogramm "Medienbildung für GUTE SCHULE") unterstützen wir Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung inklusiver medienpädagogischer Angebote. Einen ausführlichen Überblick über das Projekt und unsere aktuellen Angebote finden Sie auf unserer Webseite.
 
Im Juni laden wir zu unserem zweiten "Netzwerktreffen inklusive Medienbildung" ein.
 
Wann?  Montag, 20. Juni 2022 (15:00 - 17:00 Uhr)
Wo?      Wilhelmstraße 52, 10117 Berlin

 
Anmeldung unter: meko@barrierefrei-kommunizieren.de
Sie erhalten eine Bestätigung per Mail.

 

Was ist das Netzwerktreffen inklusive Medienbildung?

Mit dem Netzwerktreffen möchten wir eine Plattform für Lehrkräfte und Pädagogische Fachkräfte in Berlin (-Mitte) schaffen, um sich hinsichtlich der Konzeption und Umsetzung von inklusiven Bildungsangeboten mit und über digitale Medien auszutauschen und zu vernetzen. Im Fokus stehen Methoden und Werkzeuge für die Lernförderung, Anpassungsmöglichkeiten für Schüler*innen mit unterschiedlichen Förderbedarfen sowie Möglichkeiten für inklusive kreative Medienprojekte.
 
Neben Inputs zu ausgewählten medienpädagogischen Werkzeugen und Methoden möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen: Welche Erfahrungen gibt es hinsichtlich der Gestaltung von inklusiven Angeboten? Wo gibt es noch Unterstützungsbedarf? Welche Tipps und Empfehlungen haben Sie? Dabei beantworten wir gerne Ihre Fragen und gehen auf individuelle Bedarfe ein.
 
Themen Netzwerktreffen #2 am 20. Juni 2022

  • Schüler*innen iPads inklusiv im Unterricht einsetzen
    • Individuelle Anpassungsmöglichkeiten ausschöpfen
    • Kreative Medienarbeit mit Pages
  • Themensammlung für zukünftige Netzwerktreffen
  • Offener Austausch | Zeit für Fragen und Beratung

In Ergänzung zu den Veranstaltungen haben wir ein Padlet eingerichtet, um Herausforderungen und Bedarfe zu sammeln sowie einen Austausch zu Methoden und Tools zu ermöglichen. Gerne laden wir Sie dazu ein, das Padlet als Austausch- und Informationsplattform einzusetzen und sich daran zu beteiligen:
 
https://tjfbg.padlet.org/f_roessler/digitale_bildung
 
Wir freuen uns sehr über Ihre Anmeldung und auf den gemeinsamen Austausch!

‹‹ zurück