Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Außerschulische Angebote › JugendTechnikSchule › Angebote › Löten – City-West

JugendTechnikSchule

Mit Lötkolben und Seitenschneider die Welt der Elektronik entdecken 

Elektronik vormittags

Mit Lötkolben, Seitenschneider und Flachzange werden coole elektronische Schaltungen aufgebaut und getestet. Das geht auch ohne ein "Elektronik-Genie" zu sein! Dank der Reißzweckentechnik verwandeln sich die einzelnen elektronischen Bauteile, mit Hilfe des Lötkolbens und einiger "silberner" Drähte, miteinander verbunden in Leuchtbilder, Blinkduos, Wasser- oder Schubladenwächter. Die Palette ist so breit, dass für alle etwas Passendes dabei ist!

Konditionen:

  • Zeit: Montag - Freitag, 9.00 - 12.00 Uhr
  • Zielgruppe: Schüler:innen ab Klasse 1*, max. 28 Personen
  • Kosten: 5,00 € bis 15,00 €/Teilnehmer:in (Materialkosten)

 

Mögliche Produkte: Zauberkugel

  • Grundstromkreis-Leuchtbild
  • Blinkduo, Blitzer, Wasserwächter, Morseblinker
  • ab Klasse 6 mit Vorkenntnissen: Schubladenwächter, Minisirene, Heißer Draht, Kuss-Tester
  • Aufbau weiterer Modelle nach Absprache

* Schüler:innen der 1. und 2. Klasse bauen die Schaltungen in "Nagel-Drahtwickel-Technik" oder in "Lüsterklemmen-Schraub-Technik" auf, da für sie der Umgang mit dem Lötkolben noch zu schwierig ist. 

Anmeldung

Wir freuen uns über eine Anmeldung:

  • (030) 53 07 13 45
  • post@jugendtechnikschule.de