Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Downloads › deutsch › Der Dirigent

قائد الأوركسترا - Der Dirigent

Wer gibt hier den Takt vor? Schau genau und finde es heraus

Ziel

  • Rhythmusgefühl und Beobachtungsgabe fördern

Hintergrund:

  • Ob im Ferienlager oder einfach auf dem Spielplatz oder im Park: In Marokko ist Der Dirigent ein beliebtes Rhythmusspiel.  
  • Das Spiel eignet sich sehr gut zur Auflockerung und Entspannung zwischen Aktivitäten.

Ablauf

  • Die Kinder bilden einen Kreis und setzen sich hin. Ein Kind verlässt den Raum (oder versteckt sich z.B. hinter einem Baum). Die anderen bestimmen schweigend ein Kind aus dem Kreis zum “Dirigenten”. (Der Dirigent kann auch vom Erzieher bzw. der Erzieherin ausgesucht werden.)
  • Sobald der Dirigent ausgewählt wurde, beginnt das Spiel: Der Dirigent macht Gesten (z. B. ein imaginäres Instrument spielen, in die Hände klatschen, blinzeln, eine Grimasse schneiden, in die Hände klatschen usw.) und die anderen Spieler*innen müssen ihn oder sie nachahmen.
  • Das Kind, das aus dem Spiel war, kommt zurück und stellt sich in die Mitte des Spielkreises. Es muss erraten, wer der Dirigent ist.
  • Der Dirigent ändert regelmäßig seine Gesten und die anderen müssen diese so schnell wie möglich nachahmen – ohne dabei den Dirigenten allzu sehr anzuschauen, damit er nicht zu schnell enttarnt wird.
  • Das beobachtende Kind hat drei Chancen, den Dirigenten zu finden.
  • Sobald der Dirigent gefunden ist, wird das Kind zum neuen Beobachter und verlässt den Raum. Ziel: Alle Kinder sind einmal in der Rolle des Dirigenten.

Inklusiv gedacht

  • Das Spiel ist sehr niedrigschwellig und kann nonverbal durchgeführt werden.