Sie befinden sich hier: tjfbg.de › Downloads › deutsch › Vorsicht, Schieflagen!

Vorsicht, Schieflagen!

Eine Platte, viele Gegenstände, keine Regeln: Kinder werden Spieleerfinder rund ums Thema Gleichgewicht.

Ziel

  • Spielplatte in die Waagerechte bringen (und halten), (zu starke) Schieflagen vorausschauend ausgleichen
  • gemeinsam eigene Spielregeln erfinden, aushandeln und absprechen – ohne Vorgaben von außen
  • Grundverständnis für physikalische Gesetzmäßigkeiten fördern

Ablauf

  • Spielplatte aufbauen: Ball in Öffnung der Cremedose stellen, so dass der Ball nicht wegrollen kann. Platte mittig auf Ball platzieren, so dass die Platte in alle Richtungen kippen kann.
  • Gegenstände nach und nach auf die Platte stellen. Dabei verhindern, dass die Platte zu stark in die Schieflage gerät und die Gegenstände abrutschen. Weitsicht und vorausschauendes Handeln sind gefragt, denn viele Faktoren spielen eine Rolle: Gewicht, Größe, Dichte, Oberfläche der Gegenstände – und das Geschick der Kinder, welcher Gegenstand wann gelegt wird.
  • Das Spiel könnte z. B. beendet sein, wenn alle Gegenstände auf der Platte Platz gefunden haben.

Erweiterung

  • Gleichgewichtsspiel mit Themen und Geschichten verknüpfen: Die Platte kann einen von Menschen, Pflanzen, Tieren besiedelbaren, nur begrenzt zur Verfügung stehenden Lebensraum darstellen. (Gegenständen dafür entsprechende Bedeutungen zuweisen, als „Mensch“, „Tier“, „Pflanze“ etc.)
  • Was muss geschehen, wie müssen die Gegenstände systematisch angeordnet und in Beziehung gesetzt werden, damit die „Erde“ nicht in „Schieflage“ gerät? Das Spiel wird so zu einer Simulation unseres aktuellen Weltgeschehens.

Inklusiv gedacht

  • Mehrere Spielplatten zur Verfügung stellen: So erhalten sowohl Kinder, die lieber in Gruppen, als auch solche, die aus unterschiedlichen Gründen lieber alleine spielen, ausreichend Spielmöglichkeiten – ohne zum Außenseiter zu werden.

Vorbereitung

Alter: 8 - 12 
Teilnehmende: 1 - 4 
Zeit: 45 - 90 Minuten
Material: 1 Holzplatte (z. B. aus 4 mm starkem MDF-Material, quadratisch oder rund), 1 Cremedose, 1 (Tennis- oder Gummi-)Ball, viele Gegenstände (schwer, leicht, glatt, rau), z. B. Figuren, Naturmaterialien, Bausteine, technische Kleinteile, Alltagsmaterialien